Gaumenfreuden und Genuss

Unsere Küchenchefs Alexandra und Otto wissen genau, wie man eine gelungene Mischung aus alt bewährten Köstlichkeiten und schmackhaften Neuinterpretationen zaubert. Dazu verwenden wir gerne Kräuter und Salate aus dem eigenen Garten, Fleisch, Eier, Nudeln und noch vieles mehr von unseren oststeirischen Landwirten.

Passend zu Ihrem Essen bieten wir eine große Auswahl an steirischen Weiß- und Rotweinen, sowie natürlich auch edle Rotweine aus dem Burgenland. Unsere alkoholfreien Säfte und Nektare, Schnäpse und Edelbrände beziehen wir ebenfalls aus unserem Naturpark Almenland.

Unsere Speisekarte

Almenland-Genusswirt

Verkosten können Sie den ALMO bei mehr als 20 Almenland-Wirten, die der Garant dafür sind, dass Rindfleisch zu geschmackvollen Gerichten veredelt wird und regionale Produkte, vom Käse bis zu den Nudeln, verwendet werden. Die Almenland-Wirte zeichnet aber auch eine gemütliche Atmosphäre und eine besondere Gastfreundschaft aus.

Wo Kulinarium draufsteht - ist die Steiermark drin

Diesem Werteanspruch fühlen wir uns schon seit langem verpflichtet und dürfen uns nicht zuletzt deshalb zu den 100 besten steirischen Restaurants zählen.

Kulinarium Steiermark fordert einerseits regionale Identität mit dem Anspruch „Aufgetischt wird, was der Boden ringsherum hergibt“ und fördert andererseits die Vernetzung steirischer Gastronomen mit ihren umliegenden Bauern und Produzenten im Hinblick auf qualitative Partnerschaften. 

Basierend auf diesen Vorgaben bieten die KULINARIUM STEIERMARK Betriebe nicht nur mit ihren Speisen, sondern auch im Umgang mit dem Gast und mit der Region ein Stück „Steirisches Lebensgefühl“!

Traditionelle Küche mit regionalen Produkten

Slow Food formuliert Lebensmittelqualität mit dem Dreiklang: „gut, sauber und fair“!

Slow Food-Lebensmittelqualität bedeutet Nachhaltigkeit, die anspruchsvoller ist als „Öko“ oder „Bio“, da Slow Food verlangt, konsequent darauf zu achten, dass auch kommende Generationen eine natürliche Umwelt mit allen Ressourcen für eine gesunde, schamckhafte Ernährung und Lebensqualtiät vorfinden.

Zimmer buchen:
 

Öffnungszeiten

Während der Sommersaison von 01. 06. – 30. 09. 2020 kochen wir für sie von
11:30 Uhr bis 15:00 Uhr und von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

(Mittwoch – Ruhetag und kein Restaurantbetrieb – Übernachtungen sind möglich)

Zur Stärkung zwischendurch bieten wir vormittags & nachmittags eine kleine Karte mit regionalen Gerichten oder Sie probieren unsere hausgemachten Mehlspeisen und Eiskreationen!

Genusscard

Von 01. März bis 31. Oktober erhalten unsere Gäste die neue „Oststeiermark GENUSSCARD“!

Video von „Daheim in Österreich“
ORF2 vom 24.10.2017